Bottom-Up auf jakobb: Großes Interesse an Bildungsangebot

Unter dem Motto „Schule und Betrieb vernetzen – Chancen der Digitalisierung nutzen“ informierte DsiN auf dem diesjährigen Jahreskongress Berufliche Bildung (jakobb) in Stuttgart mit einem Stand und in einem Workshop über das Bildungsangebot  Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit. Besonderes interessiert zeigten sich die Teilnehmenden an den Erfahrungsberichten und Beispielen aus der Praxis. Lehrkräfte und Schulleiter*innen begeisterten sich insbesondere für das Prädikat Partnerschule, das DsiN besonders engagierten Schulen im Projekt verleiht. Großes Interesse bestand auch an kostenlosen Materialien für Ausbilder*innen oder Mitarbeiter*innen im Betrieb. Für diesen Fall bietet Bottom-Up bereits jetzt Selbstlerneinheiten zu sieben verschiedenen Themen an. Kombiniert mit einem Schulungskonzept eignen diese sich auch für teaminterne Weiterbildungen.
 
 
                                 
Am Stand informierte Projektreferentin Nadine Berneis über Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit und freute sich über den Besuch von Frau Monat, Schulleiterin einer Partnerschule aus München.