Vorteile für Berufsschulen

Bereiten Sie Ihre Schüler*innen auf einen digitalisierten Betriebsalltag vor: Auszubildende werden mit einem digitalisierten Arbeitsalltag konfrontiert,  doch mangelnde Sensibilisierung von Mitarbeiter*innen sind bekannte Schwachstellen der IT-Sicherheit – gerade in kleinen Unternehmen (siehe DsiN-Sicherheitsmonitor Mittelstand 2016).

 

Bildung in der digitalen Welt - Eine Forderung der Kultusministerkonferenz: Darüber hinaus sehen sich berufbildende Schulen mit der Herausforderung konfrontiert, digitale Kompetenzen und Wissen zu Informationssicherheit im schulischen Alltag zu fördern. Bei der Erfüllung dieser Standards unterstützt Sie ds Angebot von Bottom-Up.

 

Befähigung, Weiterbildung, Wissenstransfer: Nutzen Sie Leseskripte zu Selbstlernzwecken sowie konkrete Unterrichtsentwürfe und multimediale Lehrmaterialien für die Unterrichtsgestaltung. Auch sind die Unterlagen nützlich für Weiterbildungen. Transfermaterialien für Schüler*innen gewährleisten die Wissensanwendung und -weitergabe in KMU.

 

Flexibler Einsatz: Die Modularität der von Bottom-Up bereit gestellten Materialien bietet die Möglichkeit eines flexiblen Einsatzes im Lehrplan, z.B. in Wahlpflichtfächern und Vertretungsstunden. Aber auch ganze Projekttage und -wochen können schnell und einfach gestaltet werden.

 
 

Fortbildungen und Anerkennung für Partnerschulen: Berufsschulen können das Prädikat DsiN-Partnerschule erlangen. Sie erhalten zusätzliche Unterstützungsangebote wie Lehrkräfteschulungen. Ihre Beteiligung wird mit einer Urkunde sowie einem digitalen Banner für die Schulhomepage bescheinigt. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Wettbewerbsvorteile für Ihre Auszubildenden: Um die erworbenen Kompetenzen nachzuweisen, können Sie Ihren Schüler*innen Teilnahmebescheinigungen ausstellen, die ein echtes „Plus“ beispielsweise in Bewerbungsverfahren darstellen.

 

Legen Sie los: Bereiten Sie Ihre Schüler*innen besser auf die Anforderungen im beruflichen Alltag vor und registrieren Sie sich kostenlos!